Montag, 22. Januar 2007

Jugendtheater?

Markus schrieb grad per Mail:

Ich denke, du solltest die Begriffe Jugendtheater und Jugendstück einmotten. Das klingt nach 80er-Jahre Sozialpädagogik, brrrr. Aber [...] so was richtig Gescheites ist mir noch nicht eingefallen. Irgendetwas, das sagt:

* junge Schauspieler
* zeitgenössischer Autor
* interessante und relevante Aussage
* anders als andere Theater-Wedel-Inszenierungen

Junges Theater? Junges Theater Wedel? Sowas halt - kannst ja mal im Blog brainstormen lassen ...
Das sehe ich ganz genau so. Das ist wieder dieses Gutmenschentheater, die Holzhammerdramaturgie ... Also dann: was meint Ihr?
Schreibt doch mal Ideen auf, wie wir diese Sparte im Theater Wedel nennen könnten.

5 Kommentar(e):

Ben hat gesagt…

Nachwuchs... hmm klingt nach irgendeinem Unkraut.
brainstorm... jugend - jung - küken - ei- kalk- muschel- meer- alge- tang- wäsche- weich- feder- daune- küken...

frisch- käse- löcher- stopfen- maul- esel- störrisch- drängen- aufdrängen- dingend- eilig- post- umschlag- schlagen- ohrfeige- feige- dattel- palme- palma de...

grübel... was macht denn junge leute aus... frischer wind, jugendliches feuer, neue ideen, alte fehler, naivität?! revlutionen. aufstand. generationskonflikt. (haben wir den???)

Neue Welt Theater

genetisch vererbliches Lampenfieber? kenne keine theaterspieler in meiner ahnenreihe. aber Nachwuchs sind wir ja.

Kinderschuhe, aus denen wachsen wir ja heraus... is mehr so wie eine Studienreise ins Theater. ohne rückkehr.
OneWayTicket: von der Schule zur Bühne. [ähm ne.]

wir sind die Saat der Zukunft... haha.
naja. jung sritzig modern flott altbackenüberbacken -> zwieback?!
"JungeLeuteZeit", diesmal mit dem Stück Bungeejumping.
hmpf. Was gibt es noch mal an "Jugendstück" auszusetzen? Ist ja keine bestimmte H-Jugend mit gemeint. Und junge Leute nun mit noch mehr Anglizismen zuzudröhnen "joung-people/youth/..." is auch doof. Theater auf Zack, Frischgemüse keine Tiefkühlware... Verfallsdatum unbekannt, 0-Bock-Generation heißen wir ja, macht man da Voll-Bock-Theater draus klingt das jung. also so was wie: Krassgutdrauf-Theater, Volldabei-Th., THEATER von und zu Jung. zu jung? öhm, noe.
Wirkönnsauch-Theater, ...guckmalwerdaspielt^^
ich steh aufm schlauch - theater.

FitzLade hat gesagt…

ben fragt Was gibt es noch mal an "Jugendstück" auszusetzen?

Vielleicht nichts - wenn man denn heute Jugend ist. Aber was wenn nicht?

Als wir (Günter und ich) so alt waren wir ihr (hach), da hieß Jugendstück Klecks- oder Gripstheater, da wurde erklärt, warum Umweltverschmutzung böse ist, da gab's pseudo-rockige Problemlieder mit Klampfenbegleitung vom Bühnenrand (in der Theater Wedel Chronik für 1984 findet man dazu "Dicke Luft" - mein Bruder hat geklampft und Günter war glaub ich in der Technik oder so) - und das war alles nur schrecklich.

Und wenn ich heute Jugendstück lese, dann will ich da einen großen Bogen drum machen - und das hat 'Bungee Jumping' nicht verdient.

Ben hat gesagt…

oh jeh!
Dem sollte man allerdings entgehen.
Danke für deine Ausführungen.. bah!, ich muss mir rad noch die Gänsehaut vertreiben.

FitzLade hat gesagt…

ja, waren schon harte zeiten - damals

florian hat gesagt…

ben? was willst du unsmit deiner "schlagwort"-kette sagen?das sind doch keine namen für unser stück oder die art?